Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | May 22, 2017

Nach oben scrollen

Top

WICHTIG *** WICHTIG *** WICHTIG

Liebe Leserin, lieber Leser!

Ein besonderer Tag steht bevor – Valentinas wird erwachsen.

Seit 2007 blogge ich an dieser Stelle im Web mit Leidenschaft über Kochbücher und ihre Rezepte. Ich tue das nicht alleine. Ein großes Team an Enthusiasten steht ebenso mit den kulinarischen Neuerscheinungen unter dem Arm in der Küche, um dann am Schreibtisch die Erlebnisse schwungvoll zu Papier zu bringen. Die Texte entlocke ich dann der Formulierungslust und bugsiere sie mit meinen Helfern und viel Sorgfalt ins Web – samt der besten Rezepte.

teaser-text-paywall-bild-2Valentinas ist ein fettes wie süßes Projekt geworden. Wegen der zahlreichen Leser (knapp 90.000 pro Monat), den täglich frischen Veröffentlichungen und dem enormen Arbeitsaufwand, der mittlerweile dahinter steht.

Es ist Zeit, Valentinas auf neue Füße zu stellen. Um eine sprudelndere und vielseitigere Inspirationsquelle daraus zu formen. Dabei die inhaltliche Unabhängigkeit konsequent zu wahren. Und aus den Nacht- wie Freizeitschichten eine Arbeit unter dem Sonnenlicht zu machen.

Ich bin mit dem Schritt früh dran. Nicht zum ersten Mal. Als ich 2007 zu bloggen anfing, war das Novum Blog erklärungsbedürftig. Jetzt ist es nicht anders. Das Thema Bezahlen im Internet ist zwar etabliert, aber Bezahlen für Inhalte beginnt sich gerade erst zögernd durchzusetzen.

Warum ich mich traue? Ich baue darauf, dass meine acht Jahre dauernde kostenlose Arbeit Vertrauen und Wertschätzung geschaffen hat. Vielleicht hat Valentinas Euch manch lukullischen Seufzer eröffnet? Ich wäre sehr glücklich, wenn ihr meinen Weg mitgeht.

zeitpass-kaufen-07-15Und der passt in das Budget jeder sparsamen Köchin. Ein Monat Valentinas-Kochbuch.de mit knapp 2.500 Seiten und regelmäßig Neuem kostet 1,80 € pro Monat. Ein Jahres-Zeitpass kostet insgesamt 16 € € pro Jahr (Einführungspreis). Zur Auswahl hier klicken.

Leser, die erstmalig auf der Valentinas-Kochbuch.de stöbern, können das ungestört eine Handvoll von Seiten lang tun. Mein Angebot richtet sich somit an die Leser, für die Valentinas-Kochbuch.de das erweiterte Kochbuchregal ist und regelmäßige Inspirationsquelle.

Ich habe nach der besten Software gesucht, dem besten Payment-Anbieter, der Sicherheit, Micropayment und weltweit unter einen Hut bringt, so dass alles einfach, schnell und selbsterklärend in der Praxis ist.

Sehen wir uns weiterhin? Ich hoffe sehr.

Mit besten Grüßen
Katharina

 

Zusammengefasst

  • Valentinas-Kochbuch.de ist ein zu 100% unabhängiger Foodblog.
  • Valentinas wird nicht gesponsert.
  • Valentinas wurde 2007 von Katharina Höhnk gegründet und aufgebaut.
  • Dabei helfen mit: Eric Sturm (Webdesigner & Ehemann), Bernd Becker (Programmierer).
  • Außerdem: Sabine Cikic (Redaktion & Content Management), Theresa Kellner (Redaktion) und Elisabeth von Pülnitz-Eisfeld (Fotos)
  • Das aktuelle Rezensenten-Team: Annick Payne, Charlotte Schrimpff, Christiane Rita Schwert, Dietmar Adam, Doris Brandl, Isabel Geigenberger, Jens Werkmeister, Kathrin Sebastian, Katja Böttger, Katja Schmid, Patricia Rahemipour, Sabine Cikic, Sabine Näder, Simone Brokmeier, Stefanie Hofeditz, Stefanie Will, Susanne Heldt-Zedler, Sylvia Peters, Thomas Knogge.
  • Die Website besteht aus über 2.500 Seiten: Kochbuchvorstellungen, Rezepte, Interviews & mehr.
  • Besonderer Service: der elegante Sonntagsnewsletter mit den neusten Beiträgen und saisonaler Inspiration.

 

Die Veränderung

  • Zeitpässe ab 1,50 €/Monat für regelmäßige Leser – via Paypal oder auf Rechnung bezahlbar.
  • Kostenlos Probelesen 3 Tage lang für Neugierige.
  • Gelegentliche Leser können vier Seiten lesen, bis ihnen ein Zeitpass vorgeschlagen wird.

🙂