Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Nigel Slater: Ein Salat aus Chicorée, Pecorino und frischen Walnussen

Tender | Obst: Vom Apfel bis zur Weintraube
Nigel Slater, Fotos J. Lovekin
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Dumont Verlag (2013)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Dieser Salat war eine echte Entdeckung und wird auf jeden Fall wiederholt. Einzeln nehmen sich die Zutaten so unscheinbar aus, aber in der Kombination sind sie sensationell! Christiane

Rezept: Ein Salat aus Chicorée, Pecorino und frischen Walnüssen

Für 2 Personen

Zutaten
Chicorée – 4 mittelgroße Köpfe
frische Walnüsse in der Schale – 8
gehackte glatte Petersilie – 2 Esslöffel
geriebener Pecorino oder Parmesan – 4 gehäufte Esslöffel

Zutaten für das Dressing
Dijon-Senf – 1 Esslöffel
Weißweinessig – 2 Teelöffel
Walnussöl – 1 Esslöffel
Erdnussöl – 2 Esslöffel

Zubereitung
1. Den Chicorée putzen und dabei alle Blätter entfernen, die nicht vollkommen weiß und perfekt sind. Die Blätter trennen, waschen und sorgfältig trockentupfen, dann in eine Salatschüssel geben.

2. Die Walnüsse knacken, aus der Schale holen und leicht mit Salz würzen. Kurz unter einem heißen Grill oder in einer kleinen Pfanne bei mäßiger Hitze anrösten. Behalten Sie sie dabei die ganze Zeit im Auge; sie brennen innerhalb von Sekunden an. Sie sollten nur minimal Farbe annehmen.

3. Senf, Essig, Walnuss- und Erdnussöl mit etwas Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und ein paar Sekunden durchmischen. Das Dressing in die Salatschüssel gießen, dann die Nüsse, die gehackte Petersilie und den geriebenen Käse dazugeben. Den Salat sanft wenden und sofort servieren.

Veröffentlicht im Juni 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9