Rezept von Zuza Zak: Grüne Frühlings-Pierogi mit Spinat

Rezept von Zuza Zak: Grüne Frühlings-Pierogi mit Spinat

Polska – Die neue polnische Küche
Zuza Zak
Fotos Laura Edwards
Illustrationen Holly MacDonald
Knesebeck Verlag (2017)

Spinat, geröstete Buchweizengrütze, Feta, Zitrone (= eine halbe hat uns in Sachen Säure gereicht), weißen Pfeffer und Muskat konnte ich mir beim Zusammenrühren noch nicht so richtig zusammen vorstellen. Aber: Das passt allerbestens und schmeckt angenehm anders! Der Weg dahin braucht allerdings Muße: Binnen der angegebenen 60 Minuten standen bei uns noch keine Piroggen auf dem Tisch – trotz vierer teigtaschenerprobter Hände und Hilfe von der Nudelmaschine. Und wir waren wohl zu ehrgeizig: Wer keinen Teig übrig behalten möchte, rollt ihn anders als wir nicht allzu dünn aus. Charlotte

ORIGINALREZEPT von Zuza Zak: Grüne Frühlings-Pierogi mit Spinat, Kasza und Käse
Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Pierogi gehören zu den Klass...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2018

Meistgelesen

Themen A-Z