Rezept von Zohre Shahi: Süße überbackene Teigfäden

Rezept von Zohre Shahi: Süße überbackene Teigfäden

Jaan – Die Seele der persischen Küche
Zohre Shahi
Fotos: Julia Hoersch
Gräfe und Unzer Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Das letzte Rezept im Buch steht für mich an erster Stelle. Wer sich für Baklava begeistern kann, wird auch hier schwach werden. Die Herstellung ist recht simpel, hat man erst einmal die Teigfäden ein wenig aufgelockert und mit zerlassener Butter angefeuchtet. Als Füllung ist Mozzarella vorgesehen, ich würde aber empfehlen, zusätzlich Ricotta unter die Füllung zu mischen. Das hat den Vorteil, dass man nicht mit ellenlangen Käsefäden kämpfen muss beim Vertilgen dieser Köstlichkeit. In anderen Rezepten wird fast immer geraten, erkalteten Sirup auf den heißen Auflauf zu gießen. Es geht aber auch mit heißem, wie hier angegeben. Dietmar

ORIGINALREZEPT von Zohre Shahi: Knafeh – Süße überbackene Teigfäden
Für 6 Personen
Zubereitungszeit: 45 Min.

Mein palästinensisches Lieblingsdessert aus Alis Rezeptschatz.

Zutaten
50 g geschälte Mandeln
3 EL Pistazienkerne
100 g Butter
200 g Enge...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2018

Meistgelesen

Themen A-Z