Rezept von Yvette van Boven: Orangen-Polenta-Tarte

Rezept von Yvette van Boven: Orangen-Polenta-Tarte

Home Made – Natürlich hausgemacht
Yvette van Boven, Fotos Oof Verschuren, Dumont Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ich habe es eigentlich nicht mit den Superlativen. Ich heiße nicht mit Nachnamen Oliver. Aber dieser Orangenkuchen ist ganz sicher der beste der Welt. Das Aroma hat eine piekfeine bittere Note wie Orangenmarmelade. Der Clou ist, dass zwei Orangen 1 Stunde gekocht werden und dann inkl. Schale püriert werden. Das kommt in einen Biskuitteig, der etwas Biss durch etwas Polenta bekommt. Wow. Katharina

ORIGINALREZEPT: Orangen-Polenta-Tarte

Zutaten für den Teig
2 Bio-Orangen
Saft von 1 Zitrone
100 g Polenta
1 TL Backpulver
1 EL Vanillezucker
100 g gemahlene Mandeln
6 Eier
250 g heller brauner Zucker

Zutaten für den Belag
3–4 Orangen
2 Blatt Gelatine
ca. 100 ml Aprikosenmarmelade

Und dann noch
Butter zum Einfetten der Form
...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z