Rezept von Wolfgang Müller: Gebackener Boudin noir mit Püree und Kraut

Rezept von Wolfgang Müller: Gebackener Boudin noir mit Püree und Kraut

Schwein – Das große Kochbuch
Wolfgang Müller, Fotos Florian Bolk, Umschau Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Dietmar Adam kochte das Rezept aus Schwein – Das große Kochbuch nach und war sehr angetan von dem köstlichen Genuss, der auch ganz ohne Trüffelöl und mit einheimischer Blutwurst gelingt. (Übrigens entschied er sich bei dem Kartoffelpüree für die Zugabe von 4 Eigelb mangels einer Angabe.) Katharina

ORIGINALREZEPT: Gebackener Boudin noir mit Püree und Kraut
Zutaten für 10—12 Personen
Zubereitungszeit 2 Stunden

Ein Rezept, das ich in Paris zum ersten Mal gegessen habe − es wurde gleich ein absolutes Lieblingsgericht. Wie so oft sind die einfachsten Gerichte auch die besten.

Zutaten für Boudin noir
2 kg Kartoffelpüree mit Eigelb
400 g Sauerkraut
1 kg Boudin noir
2 Zwiebeln
1 EL Butter
1/2 Bd. Majoran

Zutaten für Sauce
30 ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2010

Meistgelesen

Themen A-Z