Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Bon appétit!
Katharina Höhnk

Rezept von Virginia Horstmann: Baci di Dama

Zucker, Zimt und Liebe
Jeannys süße Rezepte
Virginia Horstmann
Hölker Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Ach, herrlich. Ich brauche nur die Rezeptseite im Kochbuch aufzuschlagen und die Erinnerung ist da: feiner Teig dank Mandeln und von schokoladiger Tiefe mit Creme. Bei mir fielen die Baci flacher aus, was natürlich dem Geschmack nichts antut. Das nächste Mal kommen der Teig länger in den Kühlschrank. Kommt ins Forever-Repertoire. Katharina

ORIGINALREZEPT

von Virginia Horstmann: Baci di Dama

Damenküsse heißen diese italienischen Kekse übersetzt. Und ich finde, derjenige, der dieses köstliche Rezept einst erfand, verdient wohl wirklich mille baci aller Keksliebenden Damen dieser Welt.

Zutaten für den Teig
50 g gemahlene Mandeln
1 EL Zucker
190 g Mehl
40 g Backkakao
¼ TL Backpulver
½ TL Salz
230 g Butter, zimmerwarm
125 g Puderzucker
1 EL Rum

Zutaten für die Füllung
225 g Schokolade (mind. 70% Kakao), grob gehackt
175 ml Schlagsahne
1 EL Butter

Zubereitung
1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die gemahlenen Mandeln mit dem Zucker zusammen fein mahlen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen. Beiseite stellen.

2. Butter und Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig und hell mischen. Dann die Mehlmischung dazu und schließlich die gemahlenen Mandeln sowie den Rum zufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen in Frischhaltefolie eingewickelt ca. für eine Stunde kalt stellen.

3. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Den Teig nun in drei Teile teilen und immer nur mit einem arbeiten. Die anderen bleiben so lange noch in der Kühlung. Aus jedem Drittel Teig eine Schlange mit ca. 2 cm Durchmesser rollen. Dann von den Schlangen ca. 1,25 cm dicke Stücke abschneiden, diese Stücke zu Bällen formen. Auf das Backblech geben und ca. 12-15 Minuten lang backen.

4. Während die Kekse abkühlen kann nun die Füllung zubereitet werden. Hierfür nun die Schokolade und Butter in eine hitzebeständige Schüssel füllen. Die Sahne in einem Topf bis zum Sieden erhitzen und über die Schokolade gießen. Kurz sitzen lassen, dann rühren bis die Schokolade glänzend und samtig wird. Abkühlen lassen, bis sie mithilfe einer Spritztülle zwischen zwei Baci gegeben werden kann.

5. Nun immer zwei Kekse mit der Füllung verbinden und die Kekse bis zur Verwendung in einer Dose aufbewahren.

Veröffentlicht im Juni 2014

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9