Rezept von Virginia Horstmann: Baci di Dama

Rezept von Virginia Horstmann: Baci di Dama

Zucker, Zimt und Liebe
Jeannys süße Rezepte
Virginia Horstmann
Hölker Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Ach, herrlich. Ich brauche nur die Rezeptseite im Kochbuch aufzuschlagen und die Erinnerung ist da: feiner Teig dank Mandeln und von schokoladiger Tiefe mit Creme. Bei mir fielen die Baci flacher aus, was natürlich dem Geschmack nichts antut. Das nächste Mal kommen der Teig länger in den Kühlschrank. Kommt ins Forever-Repertoire. Katharina

ORIGINALREZEPT von Virginia Horstmann: Baci di Dama

Damenküsse heißen diese italienischen Kekse übersetzt. Und ich finde, derjenige, der dieses köstliche Rezept einst erfand, verdient wohl wirklich mille baci aller Keksliebenden Damen dieser Welt.

Zutaten für den Teig
50 g gemahlene Mandeln
1 EL Zucker
190 g Mehl
40 g Backkakao
¼ TL Backpulver
½ TL Salz
230 g Butter, zimmerwarm
125 g Pud...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2014

Meistgelesen

Themen A-Z