Rezept von Usch von der Winden: Erdbeer-Himbeer-Sorbet

Rezept von Usch von der Winden: Erdbeer-Himbeer-Sorbet

Limonaden, Sommerdrinks und Sorbets
Usch von der Winden, Fotos Iris Kaczmarczyk
Fackelträger Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Tiefgefrorene Erd- und Himbeeren werden püriert und mit Läuterzucker und Limettensaft verrührte und kalt gestellt. Einfach und lecker und saison-unabhängig! Christiane

ORIGINALREZEPT von Usch von der Winden: Erdbeer-Himbeer-Sorbet
Für etwa 6 Portionen

Die Sorbetzubereitung ist verblüffend leicht und gelingt ganz wunderbar ohne Eismaschine. Verwenden Sie Läuterzucker: Dabei handelt es sich um eine Zucker-Wasser-Lösung, die durch Kochen klar wird. In der Regel empfiehlt sich ein Mischungsverhältnis von 1 Teil Wasser auf 1 Teil Zucker, also etwa zum Beispiel 100 ml Wasser auf 100 g Zucker, das Mischungsverhältnis variiert aber für unterschiedliche Zubereitungen und ganz nach Geschmack – in den Rezepten finden Sie Empfehlungen für die...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2014

Meistgelesen

Themen A-Z