Rezept von Trine Hahnemann: Gebackener Sellerie & Blumenkohl

Rezept von Trine Hahnemann: Gebackener Sellerie & Blumenkohl

Skandinavisch kochen – 100 Wohlfühlrezepte
Trine Hahnemann
Fotos Columbus Leth
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Edition Michael Fischer (2017)

Ich liebe außergewöhnliche Gerichte, die so wenig Arbeit machen. Wer seine Gäste überraschen will, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Es kann zwar sein, dass sie angesichts des archaischen, leicht verbrannt wirkenden Aussehens an der Kochkunst des Gastgebers zunächst zweifeln, doch das Geschmackserlebnis wird dann alle überzeugen. Dietmar

ORIGINALREZEPT von Trine Hahnemann: Gebackener Knollensellerie und Blumenkohl
Für 4 Personen

Dieses Gericht ist unkompliziert und schnell fertig, außerdem sieht es gut aus und Gäste sind immer überrascht, wie aromatisch das Gemüse schmeckt. Viele Gemüse profitieren davon, langsam und im Ganzen gegart zu werden.

Zutaten für den Sellerie
1 ganzer Knollensellerie
50 ml natives Olivenöl extra
2–3 EL grobes Meersalz

Zutaten für den Blumenkohl
1 ganzer Blumenkohl
50 ml natives Olivenöl extra
Meersalz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung
Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

1. Für den Sellerie die Knolle waschen und das untere Ende abschneiden, wenn an den Wurzeln noch Erde hängt. Nicht schälen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem Olivenöl beträufeln und mit dem Salz einreiben. Im Ofen (mittlere Schiene) 2 Stunden backen. Je nach Größe braucht der Sellerie mitunter auch mehr Zeit. Gegen Ende der Garzeit die Garprobe machen. Dafür mit einem Spieß in die Mitte der Knolle stechen. Der Sellerie sollte in der Mitte weich sein.

2. Den Blumenkohl waschen, die äußeren Blätter zum größten Teil entfernen und nur einige stehen lassen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im Ofen (mittlere Schiene) 2 Stunden backen, dabei gelegentlich mit Olivenöl übergießen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2017

Meistgelesen

Themen A-Z