Rezept von Tove Nilsson: Tantamen-Ramen

Rezept von Tove Nilsson: Tantamen-Ramen

Ramen – Japanische
Nudelsuppen für jeden Tag
Tove Nilsson
Fotos: Roland Persson
Hölker Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Eine großartige Ramen-Suppe, die von ihren intensiven Aromen lebt. Dass Chili und Sesam zu so einem Highlight führen, traf mich völlig überraschend. Der Hit! Katharina

ORIGINALREZEPT von Tove Nilsson: Tantamen-Ramen
Für 4 Portionen

Bei Tantanmen-Ramen sind die chinesischen Wurzeln der Ramen-Nudeln noch gut spürbar. Das mit Schweinegehacktem gekrönte Gericht liegt in einer mit Doubanjiang (fermentierte Chili-Bohnen-Paste) und Sesampaste aromatisierten, sämigen Brühe. Ich liebe Sesampaste und verwende reichlich davon.

Zutaten
1,8 l Schweine-Hühner-Brühe (siehe unten)
4 Portionen Ramen-Nudeln
8–12 EL japanische Sesampaste (Neri Goma) oder Tahini
4 EL Chiliöl (siehe unten)
Salz

Zutaten für das knusprige Schweinefleisch
400 g ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2018

Meistgelesen

Themen A-Z