Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | June 28, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Tom Vandenberghe: Nuoc Cham

Rezept von Tom Vandenberghe: Nuoc Cham

Vietnam Street Food
Tom Vandenberghe, Mikkel Vang, Hädecke Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Sobald man das erste Mal in die vietnamesische Küche eintaucht, dann ist sie da, die Allrounder-Sauce. Ich habe viele Varianten probiert, vor allem kaltgerührt. Hier ist es anders. Die Sauce wird eingekocht. Superb. Ich werde nicht mehr weiter suchen. Ich habe die beste Variante gefunden. Katharina

ORIGINALREZEPT: Nuoc Cham
Vietnamesische Sauce

Auf keinem vietnameschen Tisch darf Nuoc Cham fehlen. Die Sauce verleiht Gerichten die nötige Würze und gibt ihnen eine pikante Note.

Zutaten
1 Thai-Chilischote, entkernt und grob gehackt
1 Knoblauchzehe, geschalt
3 EL Zucker
1⁄8 l Wasser
1 EL Reisessig
5 EL vietnamesische Fischsauce (Nuoc Mam)
2–3 EL Zitronensaft

Zubereitung
1. Chili und Knoblauch im Mörser zu einer glatten Paste stampfen. Zucker hinzufügen und weiter stampfen, bis der Zucker sich durch die Chili rot färbt.

2. Wasser in einer Kasserolle zum Kochen bringen, 1 EL Essig und die Mischung aus Chili, Knoblauch und Zucker hineingeben.

3. Die Fischsauce unterrühren und alle Zutaten einkochen lassen.

4. Herdplatte ausschalten und je nach Geschmack noch 2–3 EL Zitronensaft zugeben.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Juni 2012