Rezept von Tom Vandenberghe: Chiang-Mai-Curry mit Nudeln und Huhn

Rezept von Tom Vandenberghe: Chiang-Mai-Curry mit Nudeln und Huhn ★★★★☆

Thai Street Food: Kulinarische Reiseskizzen aus Bangkok und Thailand
Tom Vandenberghe und Eva Verplaetse, Fotos Luk Thys, Hädecke Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Vier Sterne: Ein Kochbuch, das zufrieden macht.

Unerwartet schnell lässt sich das Rezept aus Thai Street Food – Kulinarische Reiseskizzen zubereiten. Es ist dazu perfekt für einen warmen Tag, wenn man nicht viel kochen möchte: Hähnchenfleisch wird in Kokosmilch und scharfer Paste angebraten, dann wird es noch ein wenig geköchelt und mit frittierten Eiernudeln serviert. Klasse! Janina
ORIGINALREZEPT: Chiang-Mai-Curry mit Nudeln und Huhn – kao soi gai
Rezept für ein bis zwei Portionen als Snack bzw. als Teil eines gemeinsamen Essens mit mehreren Personen. Dies entspricht dem Wesen thailändischen Street Foods.

Das ist ein großartiges Gericht, bei dem die frittierten Nudeln einen wundervollen Kontrast zur samtweichen Textur des Currys bilden. Es existieren verschiedene Varianten des Ger...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte.
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2011

Meistgelesen

Themen A-Z