Rezept von tibits & Hiltl: Cantonese Fried Rice

Rezept von tibits & Hiltl: Cantonese Fried Rice

Vegan Love Story
Reto Frei & Rolf Hiltl
Fotos Juliette Chrétien
AT Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Ein leckeres, geschmacklich überzeugendes Gericht. Wenn ich es auch etwas modifiziert habe. Den Reis habe ich nicht in so viel Wasser gekocht, das ich es hätte abgießen müssen. Und den Ingwer habe ich fein gerieben und nicht in Scheiben hinzugegeben. Das ist mir irgendwie zu dolle, auf so richtige Ingwerstücke zu beißen. Christiane

ORIGINALREZEPT von tibits & Hiltl: Cantonese Fried Rice
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Für 4 Portionen

Der Street-Food-Renner aus China

Zutaten
250 g Basmatireis
1 gestrichener EL Salz
1 kleiner Brokkoli
2 Karotten
150 g Erbsen
100 g Bambussprossen aus der Dose
200 g Austernseitlinge
10 g frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
5 EL neutrales Pflanzenöl
5 EL Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle

Zub...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2015

Meistgelesen

Themen A-Z