Rezept von Tanja Dusy: Zitronentarte

Rezept von Tanja Dusy: Zitronentarte

Frankreich – Die Küche, die wir lieben
Tanja Dusy, Fotos K. Einwanger, GU Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Vorweg: für mich ist ein gute Zitronentart das höchste der Gefühle, sowohl was Kuchen als auch Süßes im Allgemeinen angeht. Schon geraume Zeit treibt mich die Suche nach dem ultimativen Rezept dazu, jede erdenkliche Version nachzubacken. Noch habe ich es nicht gefunden, mein non plus ultra. Wird es dieses sein?

Tipp: Teig zum Ruhen zu einer flachen Platte pressen, dann ist er einfacher auszurollen. Ich habe meinen bei 200° Umluft 15 Minuten blindgebacken, danach bei 190° zehn Minuten offen – gegen Ende häufig nachschauen, dass die Ränder nicht verbrennen (ggfs. mit Alufolie schützen), bei leichter Bräune ist der Teig gar. Die Zitronencreme folgt der alten Weisheit “Butter ist besser als Sahne”, und ein erstes Probieren stimmt mich hoffnu...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z