Rezept von Tanja Dusy: Yaki Kinoko – Gebratene Pilze

Rezept von Tanja Dusy: Yaki Kinoko – Gebratene Pilze

Nihon Kitchen – Das Japan-Kochbuch
Tanja Dusy
Fotos: Klaus-Maria Einwanger
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
EMF Verlag (2018)

Das schnelle Mahl namens Yaki Kinoko ist ein leckerer und unkomplizierter Klassiker der japanischen Küche. Pilze werden Nippon-untypisch in Butter (!) scharf angebraten und mit Sojasoße abgelöscht. Das Rezept musste ich auf der Stelle meiner Freundin abtreten. Heike | Mehr Rezepte der japanischen Küche und für Pilze

ORIGINALREZEPT von Tanja Dusy: Yaki Kinoko – Gebratene Pilze
Für 2-4 Portionen

Zutaten
500 g gemischte Pilze (braune Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake-Pilze, Austernpilze)
1 Frühlingszwiebel
1½ EL Butter
Salz
Pfeffer
1–2 EL Sojasauce

Außerdem
Öl zum Braten

Zubereitung
1. Die Pilze sauber reiben und putzen: Bei den Shiitake-Pilzen den Stiel, bei den Austernpilzen die dicken Wurzelknollen entfernen. Die ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2019

Meistgelesen

Themen A-Z