Rezept von Tanja Dusy: Pinienhörnchen

Rezept von Tanja Dusy: Pinienhörnchen

Interview zu: Weihnachtsplätzchen aus
aller Welt – Von USA bis Schweden
Tanja Dusy
Fotos: Anke Schütz
Gräfe und Unzer Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Pinienhörnchen: Im Süden Europas werden Plätzchen mit dort gebräuchliche Zutaten wie getrocknete Feigen oder kandierte (Zitrus)-Früchte zubereitet. Statt Nüsse werden auch Pinienkerne verwendet wie zum Beispiel bei diesen köstlichen marzipanähnlichen Pinienhörnchen aus Südfrankreich. Tanja Dusy | Mehr Rezepte für Plätzchen

REZEPT: Pinienhörnchen
Für ca. 40 Stück
25 Min. Zubereitungszeit
30 Min. Backzeit pro Blech

»Pignolats« aus der Provence

Zutaten
½ Bio-Orange
300 g gemahlene gehäutete Mandeln
150 g Zucker
2 Eiweiß (Größe L)
Salz
2 EL Aprikosenkonfitüre (ohne Stücke)
1 Fläschchen Bittermandelaroma (8 ml)
200 g Pinienkerne

Zubereitung
1. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Mit Mandeln u...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im November 2017

Meistgelesen

Themen A-Z