Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Tanja Dusy: Kräuterscones

Suppen von Tanja Dusy
Fotografie Wolfgang Schardt, Gräfe und Unzer (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Was für eine Idee! Autorin Tanja Dusy verfasste für ihr Kochbuch Suppen dieses Rezept. Es zaubert aus dem englischen Klassiker, der besonders durch seine Liaison mit Marmelade bekannt ist, einen eleganten, herzhaften Kompagnon, der das Suppenglück erst vollkommen macht. Uns haben sie geschmacklich sehr überzeugt. Aber nicht nur das: Scones sind so “fürchterlich” praktisch. Sie lassen sich sehr fix zubereiten. Katharina

ORIGINALREZEPT

von Tanja Dusy: Kräuterscones
Für ca. 8 Stück
Zubereitung: ca. 15 Min.
Ruhen: 30 Min.
Backen: 15 Min.

Zutaten
250 g Mehl
1 TL Salz
2 TL Backpulver
2 TL Kräuter der Provence (ersatzweise getrockneter Thymian oder frisch gehackter Rosmarin)
75 g weiche Butter
180 ml Milch
1 Ei (M)

Zubereitung
1. Das Mehl in einer großen Schüssel mit Salz, Backpulver und Kräutern mischen. Butter in Flöckchen schneiden und unter das Mehl mischen, dann beides mit den Händen leicht zu groben Bröseln zerreiben. 150 ml Milch dazugeben und alles zügig mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zur Kugel formen, in die Schüssel legen und abgedeckt an einem kühlen Ort 30 Min. ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 7 cm Durchmesser, notfalls auch ein Glas mit dünnem Rand nehmen) ca. 8 Kreise ausstechen und auf das Blech legen. Das Ei mit der übrigen Milch verquirlen und die Scones dünn damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) in 12–15 Min. goldbraun backen. Noch lauwarm zur Suppe reichen.

Veröffentlicht im April 2011

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9