Rezept von Tanja Dusy: Hot Pot Broth

Rezept von Tanja Dusy: Hot Pot Broth

3 Brühen – 20 Suppen. Gesund mit
Gemüse- und Knochenbrühe
Tanja Dusy
Fotos Klaus-Maria Einwanger
Edition Michael Fischer (2016)

Ich bin ein großer Fan davon, aus gefühlt Nichts etwas zu machen. Dieses Rezept gehört zu diesem Genre und bringt zudem die selbst gemachte Brühe so richtig zur Geltung. Das Gaumengefühl mit Ei, den charismatischen Mu-Err-Pilzen, Möhren-Julienne und Frühlingszwiebeln ist reich, eben wie eine Suppeneinlage sein sollte. Katharina

ORIGINALREZEPT von Tanja Dusy: Hot Pot Broth
Für 1 Teller

In Asien schätzt man die wärmende Wirkung frisch gekochter Brühen. Ingwer und Gewürze heizen einem zusätzlich ein – der perfekte Drink bei klirrender Kälte und ein wirksamer Schutz gegen fiese Erkältungen.

Zutaten für 1 Teller Brühe
300 ml Rinderknochenbrühe (s. u.) oder Hühnerbrühe
1 Stück frischer Ingwer (5 g)
1 Knoblauchzehe
2 Gewürznelken
1 ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2017

Meistgelesen

Themen A-Z