Rezept von Tanja Dusy: Dreifarbige Gemüseterrine

Rezept von Tanja Dusy: Dreifarbige Gemüseterrine

Frankreich – Die Küche, die wir lieben
Tanja Dusy, Fotos K. Einwanger, GU Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Gemüseterrinen-Rezept ist einfacher, als es sich beim ersten Lesen anhört, man muss lediglich drei Gemüse kochen, pürieren, abschmecken und mit Gelatine versetzen. Die drei Schichten sehen attraktiv aus und schmecken hervorragend. Eine tolle Vorspeise, die man am Vortag vorbereiten kann. Wir haben sie mit Baguette und einem Salat als leichtes Mittagessen genossen. Die Menge ist großzügig berechnet, wir haben zu zweit ein Viertel der Terrine geschafft, demnach wäre sie genug für 8, nicht 6 Personen. Den Rest habe ich in Scheiben geschnitten und eingefroren. Müsste die Terrine nicht auch halbgefroren gut schmecken… an einem heißen Sommertag? Annick | Mehr Rezepte für Terrinen

ORIGINALREZEPT: Dreifarbige Gemüseterrine – Terrine aux troi...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z