Rezept von Susanne Zimmel: Alt Wiener Erdäpfelsuppe

Rezept von Susanne Zimmel: Alt Wiener Erdäpfelsuppe

Wiener Küche – Wirtshausgulasch &
Topfenpalatschinken. Klassiker und
neue Inspirationen
Susanne Zimmel
Dorling Kindersley (2015)
Mehr über den Verlag

Sehr würzig und gehaltvoll. Ich mochte sie sehr, meiner Frau war sie zu intensiv. Klassisch mit Majoran und Kümmel gewürzt - quasi eine Kurzreise nach Österreich. Jens

ORIGINALREZEPT von Susanne Zimmel: Alt Wiener Erdäpfelsuppe
Für 4 Personen
Zubereitung: 40 Min. + 1 Std. Einweichen

Sie ist der Klassiker unter den gebundenen Suppen und geht schon fast als Eintopf durch, so dick und gehaltvoll, wie sie oft gekocht wird. Getrocknete Steinpilze, kräftige Kräuter und viel Sauerrahm machen ihren Geschmack aus. Meistens wird sie noch mit Speck zubereitet, den Sie jedoch getrost weglassen können. Es geht auch gut ohne.

Tipp
Unter Speckige versteht der Österreicher Erdäpfel mit einem geringen Stärkegehalt. Sie behalten beim Kochen ihre ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2016

Meistgelesen

Themen A-Z