Rezept von Stéphane Reynaud: Bauernterrine

Rezept von Stéphane Reynaud: Bauernterrine

Terrinen & Pasteten
Stéphane Reynaud, Fotos C.  Lascève, Christian Verlag (2007)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Stephane Reynaud hat in seinem Kochbuch Terrinen & Pasteten ein Rezept für eine Bauernterrine veröffentlicht. Sie schmeckt genau so himmlisch, wie ich mir eine schlichte Terrine aus Schweinefleisch wünsche. Zwei Tipps: Für die Zubereitung ist ein Fleischwolf unverzichtbar und – wie ich finde – ein Bio-Metzger, da das Rezept Schweineleber vorsieht. Katharina | Mehr Rezepte für Terrinen

ORIGINALREZEPT: Bauernterrine
Für 1 Terrine von 1 kg
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Garzeit: 2 Stunden
Ruhezeit: 48 Stunden

Zutaten
400 g frischer Schweinebauch
300 g Schweinenacken
300 g Schweineleber
1 EL Zucker
50 ml Rum
2 Eier
100 ml Sahne
Speck zum Bardieren
4 Zwiebeln
4 Schalotten
3 Knoblauchzehen
5 Stängel krause Petersilie
2 Z...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2008

Meistgelesen

Themen A-Z