Rezept von Stina Spiegelberg: Aromatisches Apfelbrot

Rezept von Stina Spiegelberg: Aromatisches Apfelbrot

Vegan X-Mas
Stina Spiegelberg, Fotos Maria Brinkop
Fackelträger Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Mein absoluter Favorit! Saftig, kräftig, aber nicht zu schwer oder trocken. Die Zubereitung ist einfach und schnell, wenn man die Stunden außer acht lässt, während derer die Äpfel im Rum ziehen. Dann noch ein hübsches Schleifchen drum, wie auf dem Foto, und schon hat man ein tolles Mitbringsel zum Adventstreffen oder zum Weihnachtsfest. Stefanie

ORIGINALREZEPT von Stina Spiegelberg: Aromatisches Apfelbrot
Ergibt 2 kleine Brote (Kastenformen von 10–12 cm Länge)

Die kleinen Apfelbrote sind ein wirklich schönes Mitbringsel zum Nachmittagstee.

Zutaten für die Apfelmasse
320 g süß-säuerliche Äpfel (ca. 2 Stück), z. B. Boskop
1 EL Zitronensaft
60 g Agavendicksaft
1 EL Rum
60 g Sultaninen
100 g gemahlene Haselnüsse
20 g Orangeat

Zutaten für den Teig
150 g Dinkelmehl Type 1050
100 g Dinkelmehl Type 630
1 ½ TL Backpulver
1 EL Kakao
½ TL gemahlener Zimt
1 Msp. gemahlene Nelken
1 Prise Salz
vegane Butter zum Einfetten

Zutaten für das Dekor
etwas Puderzucker zum Bestäuben

außerdem: 2 kleine Kastenformen (10–12 cm)

Zubereitung
1. Die Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und grob reiben. Apfelbrei mit Zitronensaft beträufeln und untermischen. Agavendicksaft, Rum, Sultaninen, Haselnüsse und Orangeat zugeben. Alles miteinander vermischen und über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

2. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit Kakao, Zimt, Nelken und Salz zu den Äpfeln geben. Alles gut mit einem Löffel zu einem Teig rühren.

4. Zwei kleinere Kastenformen mit etwas veganer Butter einfetten, die Masse hineinfüllen und 35–45 Minuten backen. Die Brote in der Form auskühlen lassen, mit einem Messer vorsichtig herauslösen und mit Puderzucker bestäuben.

Die Brote halten sich luftdicht verschlossen und kühl gelagert 3–4 Tage frisch.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2014

Meistgelesen

Themen A-Z