Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Stevan Paul: Tonkatsu

Meine japanische Küche –
Rezepte für jeden Tag
Stevan Paul
Fotos Andrea Thode
Hölker Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Tonkatsu ist die japanische Version eines Schnitzels mit leichter Panade und einer deftigen Sauce. Rezepautor Stevan Paul über den Ursprung des Rezepts: "Tonkatsu ist ein Klassiker der westlich orientierten Yoshoku-Küche, die ab Mitte des 18. Jahrhunderts von den Heimatküchen westlicher Einwanderer inspiriert wurde. Der japanische Küchenchef Kida Motojiro war es, der 1899 erstmals dünn geschnittenes, paniertes Schweinefleisch im Tempura-Stil frittierte. Tonkatsu (Schnitzel) wird gerne mit Krautsalat und Tonkatsu-Sauce serviert, einer würzig-fruchtigen Ketchup-Variante." Ich habe mir die Schnitzel beim Metzger gleich sehr dünn schneiden lassen und mir so den Schmetterlingsschnitt erspart; in den japanischen Supermärkten ist das Fleisch eigentlich immer sehr, sehr dünn geschnitten im Angebot. Die Tonkatsu-Sauce hier ist viel besser als die bisher von mir gekosteten Varianten, egal ob gekauft oder selbst gemacht: fruchtig, aromatisch und (trotzdem) vom Kind gemocht. Mit einem Krautsalat ein gelungenes Mahl. Isabel | Mehr Rezepte für Schnitzel

ORIGINALREZEPT

von Stevan Paul: Tonkatsu
Zubereitungszeit: 1 Stunde plus
20 Minuten für die Schnitzel

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im März 2018

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9