Rezept von Stevan Paul: Gratiniertes Ziegenkäsebrot mit Birnen-Staudensellerie-Salat

Rezept von Stevan Paul: Gratiniertes Ziegenkäsebrot mit Birnen-Staudensellerie-Salat

Deutschland vegetarisch
Stevan Paul, Hg. Katharina Seiser
Fotos Kramp & Gölling, Brandstätter Verlag (2013)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Birne und Käse ergänzen sich schon vortrefflich, mit dem Staudensellerie kommt der Frischekick. Der Salat kann gut vorbereitet werden und stehenbleiben. Ofen anwerfen, Brote belegen, Salat obenauf und in null Komma nichts ist ein köstlicher Imbiss fertig. Munster anstatt Ziegenkäse passt auch gut. Doris

REZEPT von Stevan Paul: Gratiniertes Ziegenkäsebrot mit Birnen-Staudensellerie-Salat

Ein sommerliches Abendbrot mit Ziegen-Camembert und einem süss-pikanten Salat aus würzigem Staudensellerie und Fenchel mit saftiger Birne und vielen Kräutern.

Tipp
Ziegenkäse aus Deutschland wird immer beliebter und findet sich mittlerweile sogar in gut sortierten Supermärkten, als Frischkäse, Schnittkäse und Camembert. Das Brot schmeckt aber auch mit vielen anderen Sorten schmelzfähigem Käse wie Camembert aus Kuhmilch, Bergkäse oder Raclette-Käse.


Zutaten für den Birnen-Staudensellerie-Salat
1–2 EL Estragon-Essig (wahlweise Kräuteressig)
50 ml Apfelsaft
2 EL Honig
5 EL RapsÖl (wahlweise Sonnenblumenöl)
4 Zweige Estragon
6 Zweige Kerbel
4 Zweige Petersilie
4 Stangen Staudensellerie mit Grün
80 g Fenchel mit Grün
1 Birne
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Ziegenkäse-Brote
4 Scheiben Bauernbrot
Butter zum Bestreichen der Brote
Salz
1 Ziegen-Camembert (siehe oben)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
1. Für den Birnen-Staudensellerie-Salat aus Essig, Apfelsaft, Honig und Öl eine Vinaigrette rühren. Estragon und Kerbel fein schneiden und unterrühren, Petersilie grob zupfen und unterrühren. Staudensellerie putzen, die harten Fäden abziehen. Staudensellerie fein würfeln, das Grün hacken. Fenchel fein würfeln, Fenchelgrün hacken und ebenfalls zur Vinaigrette geben. Birne ungeschält vierteln, entkernen, fein würfeln und untermischen. Salat mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Für die Ziegenkäsebrote Brotscheiben mit Butter bestreichen, leicht salzen und im Backofen unter dem Grill (höchste Stufe) kurz anrösten. Camembert in Scheiben schneiden und auf die Brote verteilen. Wieder unter den Grill schieben und kurz weiterrösten, bis der Käse zerläuft. Mit Pfeffer würzen und mit dem Salat servieren.

Getränk : Apfelwein oder frischer, junger Weisswein

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2013

Meistgelesen

Themen A-Z