Rezept von Sophie Dahl: Penne mit Mandel-Ziegenkäse-Petersilien-Pesto

Rezept von Sophie Dahl: Penne mit Mandel-Ziegenkäse-Petersilien-Pesto

Von Saison zu Saison: Kochen nach den Jahreszeiten
Sophie Dahl, Fotos Jan Baldwin, Edel Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Rezept von Sophie Dahl ist ein absoluter Hit. Nach einem kleinem Kampf mit meinem Mixer (er ersetzte den im Buch angegebene Mörser) entstand ein wunderbares Pesto. Die Zubereitung ging sehr schnell und das Ergebnis ist einfach toll. Ein Nudelgericht, was ich so nicht kannte. Kochbuchtesterin Tulie

ORIGINALREZEPT: Penne mit Mandel-Ziegenkäse-Petersilien-Pesto
6–8 Portionen
Superlecker zu Nudeln. Man könnte damit aber auch Fischfilets bestreichen und überbacken oder eine Hühnerbrust füllen.

Zutaten
2 Knoblauchzehen, geschält
Salz und Pfeffer
2 große Handvoll frische Petersilie
50 g Mandeln, blanchiert
200 g Ziegenquark oder Ziegenfrischkäse
3 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft oder etwas abgeriebene Zitronenschale
750 g Penne

Zubereitung

1. Den Knoblauch in einem großen Mörser mit etwas Salz zerstoßen. Die Petersilie dazugeben und zerstoßen. Die Mandeln zufügen und ebenfalls zerstoßen, bis eine grobe grüne Paste entsteht. In eine mittel große Schüssel füllen, den Ziegenquark oder -käse und das Olivenöl hinzufügen und alles gründlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit einem Spritzer Zitronensaft oder etwas abgeriebener Zitronenschale abschmecken.

2. Die Penne nach Packungsanweisung bissfest kochen. Vor dem Abgießen eine Kelle Nudelwasser abnehmen und zur Seite stellen. Die abgetropften Penne mit dem Pesto vermischen und bei Bedarf etwas Nudelwasser hinzufügen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z