Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Eintopf

Zero Waste Küche, Sophia Hoffmann, ZS Verlag (2019)

Das Rezept Zero-Waste-Eintopf stammt aus dem Kochbuch Zero Waste von Sophia Hoffmann und ist eines ihrer Lieblingsrezepte. Sie schreibt dazu:

"Manchmal sind die simpelsten Gerichte doch wirklich die Besten. Wie dieser Eintopf. Eines meiner absoluten Lieblingsessen auf der ganzen Welt. Das beste Gericht für erste herbstliche Regentage genauso wie für richtig kalte Winterabende. Und schmeckt sogar zweimal aufgewärmt noch besser. Die Gemüsezutaten setze ich aus dem zusammen, was zu Hause rumliegt. Mit der Beigabe von getrockneten Kräutern wie Rosmarin, Thymian, Liebstöckel und ordentlich Knoblauch wandern Erinnerungen an den Sommer zurück auf den Teller und in meinen Mund.

Dieses Rezept ist für vier Personen gedacht, kann aber einfach mit der entsprechenden Menge Hülsenfrüchte, Gemüse und Flüssigkeit multipliziert werden und so eine ganze Fußballmannschaft sättigen. Zur Zubereitung von Hülsenfrüchten findet ihr mehr Infos im zweiten Kapitel des Buches. Bei Verwendung von lang kochenden Hülsenfrüchten / Getreiden verwende ich bereits vorgekochte, kurz kochende wie Linsen oder Buchweizen können mitgekocht werden.

Ihr mögt es, wenn Gemüse richtig zerfällt oder doch lieber al dente? Dementsprechend könnt ihr entweder alles zeitgleich in den Topf geben oder in einer gewissen Reihenfolge. Wer Biss möchte, achtet darauf, die Gemüsesorten mit längerer Kochzeit zuerst in den Topf zu geben und „weiche Zutaten“ wie Mangold, Spinat oder Tomaten (go crazy!) erst in den letzten Minuten mitzukochen."

ORIGINALREZEPT

von Sophia Hoffmann: Zero-Waste-Eintopf
Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30–40 Minuten

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alles ist kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. Kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. Mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im November 2019

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9