Rezept von Simon Bryant: Grapefruit-Kokos-Mandarinen-Salat

Rezept von Simon Bryant: Grapefruit-Kokos-Mandarinen-Salat

Gemüse essen
Simon Bryant, Fotos Alan Benson, Umschau Verlag
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Eine shrimpsfreie Variante des säuerlich-frischen thailändischen Klassikers, herrlich erfrischend. Bereits in der heißen Nachkoch-Testphase, in direkter Konkurrenz zu all den anderen neuen, schönen Sachen, kam dieser Salat in verschiedenen Varianten gleich mehrfach auf den Tisch – mehr Kompliment geht nicht. Wenn ich allerdings das sehr scharfe Dressing in der angegebenen Menge vollständig dazugegeben hätte, wären wir vermutlich in der Notfallambulanz gelandet. Im Kühlschrank aufbewahrt, reichte es dann auch locker für mehrere Durchgänge. Katja

REZEPT: Grapefruit-Kokos-Mandarinen-Salat
Für 4 Personen als Vorspeise

Dies ist die vegetarische Version der thailändischen Betelblatt-Päckchen, die normalerweise mit Garnelen gemacht werden. ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2013

Meistgelesen

Themen A-Z