Rezept von Sarah Wiener: Geschmortes Rotweinhuhn

Rezept von Sarah Wiener: Geschmortes Rotweinhuhn

Kochen kann jeder mit Sarah Wiener
Sarah Wiener, Fotografie Brigitte Sporrer
Gräfe und Unzer Verlag (2013)
Mehr über den Verlag

Ein rundum leckeres Wintergericht und One-Pot-Wonder, das sich ganz leicht kochen lässt. Wer auf der Suche nach einer Alternative zum klassischen Festtagsbraten ist, sollte es unbedingt ausprobieren – funktioniert auch großartig mit Hühnerschlegel. Theresa

ORIGINALREZEPT von Sarah Wiener: Geschmortes Rotweinhuhn
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 50 Min. + 45 Min. Schmoren

Zutaten
200 g Schalotten
2 Karotten
2 Stangen Sellerie
150 g durchwachsener Räucherspeck (am Stück)
1/2 Bund Thymian
1 Hähnchen (etwa 1,2 kg, küchenfertig)
unbehandeltes Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 EL Paradeisermark
2 EL Mehl
500 ml Rotwein
500 ml Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
250 g Champignons

Zubereitung
1. Die Schalotten und Karotte...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2014

Meistgelesen

Themen A-Z