Rezept von Sarah Wiener: Apfelschnee

Rezept von Sarah Wiener: Apfelschnee

Herdhelden: Mein ganz
persönliches Österreich-Kochbuch
Sarah Wiener, Fotos Wolfgang Schardt, Gräfe und Unzer (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Apfelschnee – eine lockere Apfel-Eischnee-Masse, garniert mit Sahne und Nusshäckseln – ist mein Favorit! Die Äpfel werden im Ofen gebacken, wodurch die Apfelmasse leichter und luftiger bleibt als gekochtes Apfelmus. Für die Verarbeitung kann ich statt eines Siebs die Kartoffelpresse empfehlen. Schön, aus so alltäglichen Zutaten so einfach eine so leckere und sogar eher leichte Nachspeise zu zaubern – die gibt’s im Winter sicher öfter (und lädt für die Advents- und Weihnachtszeit auch zu Gewürzexperimenten ein)!” Kochbuchtesterin Katja.

ORIGINALREZEPT: Apfelschnee
4 Personen
45 Minuten + Abkühlzeit

Zutaten
8 säuerliche aromatische Bio-Äpfel (z. B. Boskop oder andere Kochäpfel)
1 EL Vanillezucker
2 Eiklar
1 EL Zucker oder 1 EL Zi...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2011

Meistgelesen

Themen A-Z