Rezept von Sarah Britton: Kürbis-Salbei-Risotto

Rezept von Sarah Britton: Kürbis-Salbei-Risotto

Einfach gut essen – Sarah Brittons schnelle
vegetarische Gerichte für jeden Tag
Sarah Britton
Knesebeck Verlag (2017)

Das absolute Highlight aus diesem Kochbuch! Das Geniale ist, dass der Kürbis im Risotto durch das langsame Backen im Ofen viel mehr Geschmack behält als beim Kochen auf dem Herd. Und der Salbei rundet den süßen Geschmack des Kürbisses gut ab. PS: Ich habe es mit normalem Risottoreis gekocht, den ich nicht eingeweicht habe. Nach 50 Minuten war das Risotto perfekt. Julia

ORIGINALREZEPT von Sarah Britton: Kürbis-Salbei-Risotto aus dem Backofen
Für 4–6 Portionen

Risotto flößt vielen gehörigen Respekt ein. Ich schätze, das liegt an dem Einsatz, den es erfordert, ewig rührend am Herd zu stehen, immer genau im richtigen Moment Brühe zuzugießen und darauf zu achten, dass der Reis am Ende weder zu weich noch zu hart, sondern auf den Punkt al dente ist. Bei dieser Methode im Ofen entfällt das alles!

Am besten eignet sich brauner Rundkornreis, weil er mehr Stärke enthält als die braunen L...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2018

Meistgelesen

Themen A-Z