Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Samin Nosrat: Pasta Cacio e Pepe

Salz, Fett, Säure, Hitze – Die vier Elemente guten Kochens, Samin Nosrat, Foto: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld, Verlag Antje Kunstmann (2018)

Das Rezept Pasta Cacio e Pepe ist eines der ältesten Gerichte der römischen Küche. Es besteht aus Pasta, Pecorino Romano und Pfeffer. Ein total simples Nudelrezept, welches mich geschmacklich verblüfft hat. Sein Geheimnis liegt in seiner Zubereitung: In einer Pfanne wird grober Pfeffer in einer größeren Menge Olivenöl geröstet, dann werden die gekochten Spaghetti mit Pecorino und Nudelwasser zugegeben. Der Pfeffer wird durch das Rösten im Öl zur echten Geschmacksbombe. Zentral ist dabei Samin Nosrats Tipp: "Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen verhindern Sie, dass die Sauce klumpig wird: Reiben Sie erstens den Käse auf Ihrer feinsten Reibe, damit er leicht schmilzt. Fördern Sie zweitens den Emulsionsprozess in der Pfanne, indem Sie Pfeffer, Öl und stärkehaltiges Nudelwasser verquirlen, bis sie sich verbinden. Zuletzt sollten Sie, falls Ihre Pfanne nicht geräumig genug ist, um die Pasta darin zu wenden, alles in eine große Schüssel geben, mit einer Zange wenden und dabei kleine Portionen Nudelwasser hinzugeben, bis die Sauce sich verbunden hat." Ulrike | Mehr Rezepte für Pasta

ORIGINALREZEPT

von Samin Nosrat: Pasta Cacio e Pepe
Für 4–6 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im April 2019

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9