Rezept von Sabrina Ghayour: Tomaten-Paprika-Dip

Rezept von Sabrina Ghayour: Tomaten-Paprika-Dip

Persiana. 100 Rezepte aus den Küchen des Orients
Sabrina Ghayour
Illustrationen Susan Brinkhurst
Fotos Liz & Max Haarala Hamilton
Hölker Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Paprika, Tomaten, und ja, auch Chilli, haben bei uns sogar das Fleischgericht ausstechen können. Ob es am Sumach und dem dezent eingesetzten Granatapfelsirup lag? Oder sind es die winzigen Gemüsestücke, die diesen Salat so unwiderstehlich machen? Annick

ORIGINALREZEPT von Sabrina Ghayour: Tomaten-Paprika-Dip - Ezme
Für 4 Personen als Dip

Dieses großartige türkische Gericht schmeckt am besten mit schön vollreifen Sommertomaten, deren Süße einen tollen Kontrast zu den feurigen Chilis und der feinen Säure von Essig und Granatapfelsirup bildet. Wie scharf es wird, ist von Familie zu Familie unterschiedlich. Ezme passt perfekt zu Cacik und Fladenbrot.

Zutaten
4 reife Tomaten, Stielansatz entfernt, fein gehackt
1 Zwiebel, sehr fein g...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2015

Meistgelesen

Themen A-Z