Rezept von Sabrina Ghayour: Pitabrote mit Za’atar

Rezept von Sabrina Ghayour: Pitabrote mit Za’atar

Vegetariana – Gemüserezepte aus den Küchen Persiens
Sabrina Ghayour
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Hölker Verlag (2019)
Mehr über den Verlag

Dieses Rezept ergibt ein feines Pitabrot, das mit einer Za’atar-Olivenöl-Mischung bestrichen serviert wird. Es passt hervorragend zu Suppen oder Mezze gereicht werden kann. Klar, dem Hefeteig muss etwas Gehzeit zugestanden werden, dann geht es aber ziemlich schnell, denn die Brote werden in kurzer Zeit in der Pfanne zubereitet. Klasse! Es wird sie bei uns wieder geben. Sabine | Mehr Rezepte mit Za'tar

ORIGINALREZEPT von Sabrina Ghayour: Pitabrote mit Za'atar
Ergibt 6 Brote

Dies ist meine Version der beliebten libanesischen Fladenbrote namens Mana'eesch. Wenn ich ehrlich bin, leide ich ein wenig an Pitasucht, und ein Pitabrot, das mit Za’atar und Olivenöl eingerieben wurde, finde ich absolut köstlich. Ehe ich Köchin wurde, habe ich Za...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2019

Meistgelesen

Themen A-Z