Rezept von Sabrina Fauda-Rôle: Schweinebraten & Linsenpüree

Rezept von Sabrina Fauda-Rôle: Schweinebraten & Linsenpüree

Take Eat Easy – 80 überraschende
Rezepte aufs Brot
Sabrina Fauda-Rôle
Fotos Akiko Ida
Neuer Umschau Buchverlag (2016)
Mehr über den Verlag

Fast schon ein kleines, köstliches Gericht in Scheiben. Das Linsenmus schmeckt ganz fantastisch. Statt Rosmarin und Schweinebraten habe ich einfach Rosmarinschinken genommen – perfekte Wahl. Meine absolute Empfehlung! Maria

ORIGINALREZEPT von Sabrina Fauda-Rôle: Schweinebraten & Linsenpüree
Für 4 Personen

Zutaten
150 g weich gegarte grüne Linsen
2 TL getrockneter Rosmarin
1 EL Olivenöl
2 EL Crème fraîche
4 Scheiben Weißbrot
4 TL Senf
4 dünne Scheiben Schweinebraten als Aufschnitt
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung
Die Linsen mit 1 Teelöffel Rosmarin, dem Olivenöl und der Crème fraîche pürieren. Die Brote mit je 1 Teelöffel Senf und danach mit dem Linsenpüree bestreichen. Mit je 1 Bratenscheibe belegen, mit dem restlichen Rosmarin bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2017

Meistgelesen

Themen A-Z