Rezept von Russell Norman: Venezianische Kartoffeln

Rezept von Russell Norman: Venezianische Kartoffeln

Venedig – Das Kochbuch
Russell Norman
Fotos: Jenny Zarins
Dorling Kindersley Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Wir haben die Variante mit mehligkochenden Kartoffeln probiert und waren von der schlichten Beilage aus Kartoffeln, Zwiebeln und Petersilie sehr angetan. Eine gute Gemüsebrühe ist hier Pflicht, denn auch wenn man nicht allzu viel von ihr benötigt, ist sie eine wesentliche Zutat. Sabine

ORIGINALREZEPT von Russell Norman: Venezianische Kartoffeln
Für 4–6 Personen als Beilage

Was diese Kartoffeln so venezianisch macht? In erster Linie, dass sie bei meinen Nachbarn ständig auf den Tisch kommen. Die Form variiert dabei – neben Würfeln wie hier sind auch dicke Scheiben beliebt. Als gemeinsamen Nenner habe ich die weich geschmorten Zwiebeln und die eingekochte Brühe ausgemacht. Die Kocheigenschaften der Kartoffeln scheinen dagegen eher zwei...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2019

Meistgelesen

Themen A-Z