Rezept von Rose Marie Donhauser: Scampi-Spieße mit Pesto

Rezept von Rose Marie Donhauser: Scampi-Spieße mit Pesto

Draußen genießen: Sommerfeste, Grillen und Picknick
Rose Marie Donhauser, Fotos Alexander Walter, Kosmos Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die Spieße aus Scampi und Kirschtomaten schmecken, wie gegrillte Scampi mit gegrillten Kirschtomaten eben schmecken (was natürlich sehr von der Qualität der Zutaten abhängt). Was mir hier besonders gefällt, ist das Pesto aus in Öl eingelegten Tomaten, grünen Oliven, Basilikum und Pinienkernen. Nichts Neues, aber fein und aromatisch und auf jeden Fall vielseitig einsetzbar. Das Pesto gehört ab jetzt zur Familie! Hannah
ORIGINALREZEPT: Scampi-Spieße mit Pesto
Zutaten für 4 Portionen
Zeitbedarf: 30 Minuten + 30 Minuten marinieren + 10 Minuten grillen

Das ist wirklich wichtig
[a] Garnelen putzen
Meist sind die Garnelen, die man kauft, bereits entdarmt. Anderenfalls am Rücken entlang einschneiden und den Darm, den schwarzen Faden, entfer...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2011

Meistgelesen

Themen A-Z