Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | July 29, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Rose Marie Donhauser: Meck-Pomm-Garnelen und Lachstatar mit Röstbrot

Rezept von Rose Marie Donhauser: Meck-Pomm-Garnelen und Lachstatar mit Röstbrot

Das isst Berlin. Das Hauptstadt-Kochbuch
Rose Marie Donhauser, Manuela Blisse &
Uwe Lehmann
Fotos Nicola Walsh
Dorling Kindersley Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Erwartbar gnadenlos lecker, auch ohne Garnelen. Zitrone, etwas Dill und roher Lachs ergeben das elegante Deluxe-Topping auf dem knusprigen Brot (ggf. mehr Brotschreiben bereithalten). Katharina

ORIGINALREZEPT von Rose Marie Donhauser: Meck-Pomm-Garnelen und Lachstatar mit Röstbrot
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 30 Min., plus 20 Min. Marinierzeit

Warum in die Ferne schweifen, wenn aus dem benachbarten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern Cristalle Garnelen aus kontrollierter Aufzucht kommen? Viele Restaurants der gehobenen Gastronomie bieten diese Bio-Garnelen aus der Null-Kilometer-Zone bereits an.

So geht’s auch
Das Lachstatar auf Rucola anrichten, mit Kirschtomaten garnieren und mit je 1 Garnele belegen. Die Röstbrote dazu reichen.

Zutaten
½ kleines Bund Dill
400 g frischer Lachs (Sushi-Qualität)
Saft und abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
etwa 50 ml Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
8 kleine Scheiben Vollkornbaguette
2 Knoblauchzehen, geschält
1 TL Butter
8 rohe Garnelen (etwa 300g), geschält

Zubereitung
Den Dill waschen, zupfen und fein hacken. Den Lachs waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einem scharfen Messer fein hacken. Den Lachs mit Dill, Zitronensaft und -schale sowie 1 EL Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.

2. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von jeder Seite knusprig anbraten. Dabei den Knoblauch zur Aromatisierung mitbraten. Das Brot auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Die Butter in derselben Pfanne heiß aufschäumen und die Garnelen darin rundum 1-2 Minuten anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tatar und Garnelen auf dem Röstbrot anrichten.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im April 2017