Rezept von Robin Ha: Schweinebauch-Wrap

Rezept von Robin Ha: Schweinebauch-Wrap

Koreanisch kochen!
Koreanische Rezepte in Comicform
Robin Ha, Foto hier:
Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Unimedica (2019)

Sehr, sehr lecker. Als kleine Schiffchen bei einem Büffet gereicht, waren sie ein Hit. Auch mit dem klassischen Kimchi anstelle des Rettichsalats vom Rezept. Statt mit Kohlblättern auch mit kleinen Salatblättern möglich. Isabel | Mehr Rezepte für Kimchi

ORIGINALREZEPT on Robin Ha: Schweinebauch-Wrap (Bossam)
Für 6 Portionen
Kochzeit: 50 Minuten

Bossam ist koreanisch für Wrap. Das Gericht wird serviert bei gemeinschaftlichen Kimjang Kimchi Kochevents. Der gekochte Schweinebauch wird mit Saeujeot (fermentierte Garnelen) und Rettich – typischen Kimchi-Zutaten – in Kohlblätter eingewickelt. Bossam gehört zu festlichen Mahlzeiten dazu.

Zutaten
2 Stangen Lauch
1 gelbe Zwiebel
10 Knoblauchzehen
4 cm frischer Ingwer
1,3 kg Schweineb...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2020

Meistgelesen

Themen A-Z