Rezept von Rita Serano: Rauchige Burger

Rezept von Rita Serano: Rauchige Burger

Simply Seven – Einfach gesund kochen mit nur 7 Zutaten
Rita Serano
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Hölker Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Ein echte Alternative zum Fleischburger – inklusive Umami-Aroma: Dafür werden gebratene Zwiebeln, Kidneybohnen sowie Wildreis vermischt und mit Miso, geräuchertes Paprika- und Chilipulver gewürzt. Ausporbieren. Heike

ORIGINALREZEPT von Rita Serano: Rauchige Burger
Für 4–6 Stück

Reste von gekochtem Getreide oder Bohnen lassen sich super zu veganen Burgern verarbeiten. Karamellisierte Zwiebeln und Miso sorgen für den wichtigen Umami-Geschmack und garantieren zusammen mit dem Raucharoma ein zutiefst befriedigendes Gaumenfeuerwerk.

Extras
Die Burger schmecken nicht nur pur, sondern auch auf einem Hamburgerbrötchen mit Ajvar oder Ahornsirup-Senf-Dressing und dazu Avocado oder Salat.

Zutaten
3 rote Zwiebeln, gehackt, plus
½ Zwiebel, in Ringe ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2019

Meistgelesen

Themen A-Z