Rezept von Reinhardt Hess: Hähnchen mit Knoblauch

Rezept von Reinhardt Hess: Hähnchen mit Knoblauch

Die Landküche der Provence

Kulinarische Reise durch Südfrankreich
Reinhardt Hess, Fotos M. Rüther, Kosmos Verlag (2013)

Mehr über den Kochbuch-Verlag

Das Hähnchen mit Knoblauch hat mich durch die Verwendung des Kräutersträußchens inspiriert. Die Menge der verwendeten Knoblauchzehen mag so manchen abschrecken. Verwenden darf man dazu auch nur wirklich jungen Knoblauch, getrocknete Knollen sind hingegen ungeeignet. Der Clou an der Sache: Die gerösteten Baguettescheiben mit dem darauf verstrichenen Knoblauch. Ich hab noch ein bisschen gutes Olivenöl drauf geträufelt: einfach nur köstlich! Dazu hat ein kräftiger Rotwein sehr gut geschmeckt. Claudia

Rezept: Hähnchen mit Knoblauch

Zutaten für 4 Portionen
Zeitbedarf : ca. 25 Minuten, 1 1/4 Stunden garen

Mit einem Kräutersträußchen gefüllt, schmort das „Poulet á l‘ail“ mit ganzen Knoblauchzehen im Ofen.

Zutaten
1/2 Bund Petersilie
...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2013

Meistgelesen

Themen A-Z