Rezept von Raquel Pelzel: Toast mit Blumenkohl und Bier-Käse-Sauce

Rezept von Raquel Pelzel: Toast mit Blumenkohl und Bier-Käse-Sauce

KROSS! Knusprige Brote
köstlich belegt

Raquel Pelzel, Originalrezept Deb Perelman
Fotos Evan Sung
Foto hier: Eilsabeth von Pölnitz-Eisfeld
Edel Books (2016)
Mehr über den Verlag

Wer hätte gedacht, dass Blumenkohl auf Brot so eine gute Figur macht? Dazu eine Cheddar-Stout-Sauce, das klingt mächtig massiv, aber die Schärfe von Cayenne-Pfeffer gibt dem Ganzen ein interessantes Profil. Erstaunlich. Katja

ORIGINALREZEPT von Raquel Pelzel: Toast mit Blumenkohl und Bier-Käse-Sauce
Für 4 Personen

Deb Perelman, Autorin des angesagten Blogs Smitten Kitchen und eines Kochbuchs, kombiniert auf diesem Toast zwei ihrer Favoriten: Blumenkohl und Käsesauce, wie es typisch für ein englisches Pub sein könnte. Die Bechamelsauce für die Käsesauce wird hier nicht mit Milch, sondern mit Bier zubereitet und erhält durch den Cheddar ein herzhaftes Aroma. Der Toast wird mit Blumenkohl belegt (besonders lecker, wenn er mit Öl etwa 20 Minuten bei 200 °C/Gasstufe 6 im Backofen gegart wird) und mit der Sauce überzogen – eine super Kombination!

Zutaten für den Blumenkohl und die Bier-Käse-Sauce
1 kleiner Blumenkohl, in mundgerechten Röschen
2½ TL grobkörniges Meersalz
50 g Butter
3 EL Weizenmehl
2 TL Dijonsenf oder Senfpulver
¼ TL Cayennepfeffer
250 ml Schwarzbier (Porter oder Stout Bier)
1 TL Worcestersauce, plus etwas mehr zum Servieren
170 g geriebener würziger Cheddar oder Bergkäse

Zutaten für den Toast
4 Scheiben Roggenbrot, 2 cm dick
frische glatte Petersilie (nach Belieben)

Zubereitung
1. Für den Blumenkohl einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Den Blumenkohl und 2 Teelöffel Salz zugeben und 4 – 5 Minuten nicht zu weich kochen. Das Wasser abgießen und die Blumenkohlröschen auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen.

2. Für die Bier-Käse-Sauce im selben Topf die Butter bei mittlerer bis starker Hitze zerlassen. Das Mehl einstreuen und 1 Minute unter Rühren anschwitzen. Senf und Cayennepfeffer zufügen. Das Bier in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren zugießen. Worcestersauce und restliches Salz zugeben. Mit einem Holzlöffel ½ – 1 Minute rühren, bis die Sauce leicht eindickt. Den Käse portionsweise zugeben und rühren, bis er geschmolzen ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce abschmecken. Etwas abkühlen lassen.

3. Für den Toast den Backofengrill vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie belegen. Die Brotscheiben darauflegen und unter dem vorgeheizten Grill 1½ – 2 Minuten von jeder Seite goldbraun rösten.

4. Die Brotscheiben mit einigen Blumenkohlröschen belegen und großzügig mit der Sauce überziehen. Mit ein paar Spritzern Worcestersauce beträufeln und nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2016

Meistgelesen

Themen A-Z