Rezept von Petra Hammerstein: Eingemachtes Kalbfleisch mit Spargel & Morcheln

Rezept von Petra Hammerstein: Eingemachtes Kalbfleisch mit Spargel & Morcheln

Zart und saftig – Geniale Fleischgerichte jenseits vom Filet
Petra Hammerstein
Fotos: Julia Hildebrand & Ingolf Hatz
Neuer Umschau Buchverlag (2018)
Mehr über den Verlag

Ein Klassiker der gutbürgerlichen Küche um 1900. Viele kennen es noch von ihrer Oma, aber es ist ein Gericht, das nur noch selten angeboten wird. Daher: Selbst kochen! Schmeckt außerhalb der Spargel- und Morchelzeit auch ohne. Wer es unkompliziert mag, serviert dazu Baguette, wie man in Frankreich die Blanquette de veau genießt.

ORIGINALREZEPT: Eingemachtes Kalbfleisch mit Spargel und Morcheln
Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 2 Stunden

Ein Gericht, das in fast jedem süddeutschen Kochbuch des späten 19. Jahrhunderts zu finden ist. Meine Großmutter hat es noch so gekocht. Die Mehlschwitze sorgt hier für eine sämige, kräftige Sauce, in der das Fleisch von Beginn an gart.

Tipp
Günstiger und unkomplizierter sind kleine Champignons an...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im April 2019

Meistgelesen

Themen A-Z