Rezept von Ottolenghi & Tamimi: Rote-Bete-Püree mit Joghurt und Za’atar

Rezept von Ottolenghi & Tamimi: Rote-Bete-Püree mit Joghurt und Za’atar

Jerusalem: Das Kochbuch

Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi, Dorling Kindersley Verlag

Mehr über den Kochbuch-Verlag

Man wird mich noch die Rote Bete Tante nennen, befürchte ich (hier ein anderer Darling). Dies war mein erstes Rezept, das ich nachgekocht habe, weil es noch ein paar wohl behütete Knollen aus meinem Bauerngarten aus dem letzten Jahr gab. Es ergibt einen wunderbaren Dip, einfach lecker. Heike

REZEPT: Rote-Bete-Püree mit Joghurt und Za’atar
Für 6 Personen

Sie werden staunen, wie gut die Rote Bete mit Chilischoten und Za’atar harmoniert. Kein Wunder, dass sich dieses Gericht bei den Gästen des Ottolenghi in London besonderer Beliebtheit erfreut. Servieren Sie das Püree als Dip oder mit Brot als Vorspeise. Ist es zu flüssig, dickt man es einfach mit etwas zerdrückter gekochter Kartoffel an. Der Dattelsirup kann durch Ahornsirup ersetzt werden.

Rote Bete zählt zu den wenigen Gemüsen, die in den Küchen fast aller Jerusalemer Bevölkerungsgruppen stark vertreten sind. Man findet sie au...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2013

Meistgelesen

Themen A-Z