Rezept von Ottolenghi & Tamimi: Orangenkuchen

Rezept von Ottolenghi & Tamimi: Orangenkuchen

Jerusalem: Das Kochbuch

Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi, Dorling Kindersley Verlag

Mehr über den Kochbuch-Verlag

"Mit Sirup getränkte, saftige Grießkuchen findet man überall im Nahen Osten in zahllosen Varianten. Manche werden mit Kokosraspeln zubereitet, andere mit Joghurt. Einige Bäcker aromatisieren sie mit Zitronensirup, andere mit Blütenwasser, manche verwenden Zucker, andere Honig. Worauf es aber vor allem ankommt: Der Kuchen muss schön saftig und aromatisch sein." erläutern die Autoren. Das hat meine Neugierde geweckt und da ich just Bitterorangen ergattert hatte, kam mir dieses Rezept gerade recht. Das Ergebnis: ein saftiger aromatischer Kuchen mit dem Parfüm von Orangen. Der angegebene Sirup verschwand tatsächlich im Kuchen. Zusammen mit griechischem Jogurt und den köstlichen Birnen ist er ein fürstlicher Nachtisch. Heike | Mehr Rezepte für O...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2013

Meistgelesen

Themen A-Z