Rezept von Oliver Trific: Erbsenpüree mit Minze und Mozzarella

Rezept von Oliver Trific: Erbsenpüree mit Minze und Mozzarella

USA vegetarisch
Oliver Trific
Herausgeberin Katharina Seiser
Fotos Ulrike Holsten
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Brandstätter Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Auf den ersten Blick klingt das Gericht gar nicht so spektakulär. Da ich allerdings schon von einem Erbsen-Minz-Pesto schwerst abhängig bin, musste das ausprobiert werden. Und ich muss sagen: Wow! Fantastisch, wie wenige einfache Zutaten ein so stimmiges feines Püree ergeben, bei dem es dir an nichts fehlt. Maria

ORIGINALREZEPT von Oliver Trific: Erbsenpüree mit Minze und Mozzarella
Für 2-4 Portionen

Wie Laura Chenel den Ziegenkäse, so machte eine andere Frau Mozzarella in den USA zum Schlager: 1982 gründete Paula Lambert in Dallas die erste Mozzarella-Manufaktur der USA und wurde innerhalb weniger Jahre landesweit zur Lieferantin der gehobenen Gastronomie.

Getränk: Soave

Zutaten
700 g frische Erbsen (ersatzweise 250 g TK-Erbsen)
2 klei...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im April 2017

Meistgelesen

Themen A-Z