Rezept von Oliver Trific: Bloody-Mary-Salat

Rezept von Oliver Trific: Bloody-Mary-Salat

USA vegetarisch
Oliver Trific
Herausgeberin Katharina Seiser
Fotos Ulrike Holsten
Brandstätter Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Was für eine wunderbare Idee. Der Cocktail zählt zu meinen absoluten Lieblingsdrinks – klar, dass ich die essbare alkoholfreie Version probieren musste … Beim Dressing habe ich weniger Olivenöl genommen, um so Feinheiten wie den Olivensud noch herauszuschmecken. Maria

ORIGINALREZEPT von Oliver Trific: Bloddy-Mary-Salat

Bloody-Mary-Cocktails kennt jeder. Einen namensgleichen Salat bisher eher nicht. Dieser hier enthält alle Zutaten des Cocktails, bis auf Wodka, und kann daher zweifellos häufiger und ohne unangenehme Nachwirkungen genossen werden.

Tipps
Wir benutzen am liebsten Heirloom-Tomaten, also bunte alte Sorten, die im Sommer auch auf unseren Märkten immer häufiger zu finden sind.

Selleriesalz ist im gut sortierten Superma...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2017

Meistgelesen

Themen A-Z