Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von O. Souksisavanh, V. Nikolcic: Avocado-Bruschetta

Gemüse-Spaghetti – Nudeln aus Gemüse
Orathay Souksisavanh, Vania Nikolcic, Fotos C. Lascève, Hädecke Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ein Scheibe Brot, hauchdünne Tomaten- und Rote Zwiebel-Scheiben, Avocado-Julienne, Chili, frischer Koriander und Limettensaft – oh, das ist ein gutes Abendmahl. Ich war mir sicher, dass Öl oder Butter fehlen würde – aber nein, hier ist alles stimmig. Sehr befriedigend. Katharina

ORIGINALREZEPT

von O. Souksisavanh, V. Nikolcic: Avocado-Bruschetta
Für 6 Portionen Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten
2 Tomaten
1 kleine rote Zwiebel
½ Bund Koriandergrün
1 rote Chilischote
1 nicht zu reife Avocado
Saft von 1 Limette
6 Scheiben Bauernbrot
Fleur de Sel
1 Limette, in Spalten

Zubereitung
1. Die Tomaten waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in hauchdünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden.

2. Die Avocado schälen und mit der breiteren Klinge des Julienneschneiders in Streifen schneiden. Anschließend sofort mit Limettensaft beträufeln, damit die Streifen nicht braun werden. Ganz vorsichtig mit dem Koriander mischen.

3. Die Brotscheiben mit den Tomatenscheiben belegen. Darauf erst die Zwiebeln und dann die Avocadostreifen verteilen. Mit Fleur de Sel bestreuen und mit Chiliringen belegen. Brote mit Limettenspalten zum Beträufeln servieren.

Veröffentlicht im Dezember 2011

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9