Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Nigella Lawson: Tagliata für zwei

Genießen auf Italienisch: Meine besten Rezepte, Nigella Lawson, Dorling Kindersley Verlag (2012)

Die Tagliata (übersetzt = Schnitt) ist ein Rumpsteak, das durch seinen eigenen Saft, der Marinade aus Chili und Rotweinesseig und kurz angebratenen Kirschtomaten von mir zum wohlschmeckendesten Gericht des Kochbuchs Genießen auf Italienisch erkoren wurde. Praktisch, dass die Tagliata in weniger als 15 Minuten auf dem Tisch stand. Auch Nigella Lawson ist begeistert:

"Die Franzosen und die Amerikaner mögen auf ihre Steaks stolz sein, aber in meinen Augen gewinnen die Italiener mit Links. Nichts lässt sich mit einer tagliata in ihrer vollen Pracht vergleichen: ein enormes, saftiges, blutiges Steak, groß genug für einen Tisch voller Esser, in dünne Scheiben aufgeschnitten (tagliare bedeutet einfach »schneiden«) und am häufigsten auf Rucolablättern und mit etwas darübergehobeltem Parmesan serviert.

Das heißt, anstatt extra zum Metzger zu gehen und ihn um ein riesiges Stück Steak zu bitten, können Sie aus 1 Rumpsteak aus dem Supermarkt (es sollte trotzdem gutes Fleisch sein, sonst lassen Sie’s) ein Essen für 2 Personen machen, ohne zu knausern. Und die »Marinade« ist in Wahrheit zugleich eine Sauce und sollte auch so gebraucht werden. Dieses Stück Fleisch ist sagenhaft scharf, und die Kirschtomaten dienen irgendwie als Würze und Beilage zugleich. Sie können natürlich auch Kartoffeln dazu reichen – gedämpft wären sie gut zum Aufwischen des pikanten Safts geeignet, obwohl toskanischen Fritten meine erste Wahl der Gefräßigen sein dürften –, aber ich brauche nur etwas Brot dazu." Annahita | Mehr Rezepte für Rindersteak

ORIGINALREZEPT

von Nigella Lawson: Tagliata für zwei
Für 2 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Mai 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9