Rezept von Nigel Slater: Seeteufel mit Pancetta und Venusmuscheln

Rezept von Nigel Slater: Seeteufel mit Pancetta und Venusmuscheln

eat: Das kleine Buch der Fast-Food-Küche
Nigel Slater, Fotos Jonathan Lovekin
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Dumont Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Ich bin immer auf der Suche nach tollen Muschelrezepten — für mich sind sie der Lebensretter an Abenden, wenn Gäste kommen und ich nicht viel Zeit habe. Ein wunderbares Rezept! Ich habe allerdings Venusmuscheln gegen Miesmuscheln ausgetauscht (hier auf dem Foto: Vongole), aber das ungewöhnliche Wermutaroma kombiniert mit Räucherpaprikapulver machen das Gericht sehr besonders. Auf die Idee, noch ein Stück Fisch zu Muscheln zu machen bin ich selber nicht gekommen, aber ich bin schwer begeistert! Ich unterschreibe sofort Nigels letzten Satz: „Verblüffende Pfannensäfte“. Stefanie

ORIGINALREZEPT von Nigel Slater: Seeteufel mit Pancetta und Venusmuscheln
Für 4 Personen

Verblüffende Pfannensäfte.

Zutaten
100 g geräucherten Pancetta
4 S...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • erfährst Du täglich Neues über die besten Kochbücher.
  • erhältst Du Zugang zu den besten Rezepten daraus.
  • bekommst Du Anzeigen-freien Lesegenuss & inspirierende Newsletter für das Kochen zuhause.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen.

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2017

Meistgelesen

Themen A-Z