Rezept von Nigel Slater: Kartoffeln, Sardellen und Dill

Rezept von Nigel Slater: Kartoffeln, Sardellen und Dill

Ein Jahr lang gut essen
Nigel Slater
Fotos Jonathan Lovekin
DuMont Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Die interessante Alternative zu Bratkartoffeln. Rohe Kartoffeln werden mit Rosmarin in Scheiben in eine Form geschichtet, 30 Minuten gebacken und mit Sardellen, Dill und Kapern bestreut serviert. Geht schnell und ist köstlich, wenn man wie ich Sardellen liebt. Ulrike

ORIGINALREZEPT von Nigel Slater: Kartoffeln, Sardellen und Dill
Für 3-4 Personen

Zutaten
450 g mehligkochende Kartoffeln
4 EL Olivenöl
2 Rosmarinzweige
6 eingelegte Sardellen-Filets
1 Handvoll Dill
1 EL Kapern
Salz & schwarzer Pfeffer

Zubereitung
1. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Die mehligkochenden Kartoffeln gründlich schrubben und in dünne Scheiben schneiden – am besten ein bisschen dicker als eine Euromünze. Die Kartoffelscheiben in eine Schüssel ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2017

Meistgelesen

Themen A-Z